Di. Mrz 2nd, 2021

Am 9.Juni fand eine Brandübung in Pottschach statt. Übungsannahme war ein Garagenbrand nach Explosion mit mehreren verletzten Personen. Nach der Alarmierung rückten wir mit Tank 1 und Tank 2 mit je einen ausgerüsteten Atemschutztrupp  aus. Nach Erkundung vom Einsatzleiter ging ein Atemschutztrupp in den Brandraum und konnte sofort eine Gasflasche bergen. Der zweite Trupp rette eine verletzte Person. Von außen wurde der Brand am Dachstuhl bekämpft und die erst Versorgung der Verletzten Personen übernommen.

Ein Dank geht an die beiden Übungsausarbeiter HFM Oliver Enk und BM Franz Mazur.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Ternitz Pottschach[/box]