Mi. Mai 18th, 2022

Am 25.05.2012 wurde die Branddienstübung gemeinsam mit den Feuerwehren Schlag und Aspang in der Volks- und Hauptschule Zöbern abgehalten. Simuliert wurde ein Brand im Schulgebäude, wobei zahlreiche Schüler sowie Lehrer aus dem Obergeschoß zu retten waren. Die Evakuierung erfolgte vorwiegend über Leitern und dem Kran der FF Aspang. Zudem wurde der Sprungretter unter Verwendung einer Übungspuppe beübt bzw. demonstriert. Die Schüler sowie die Lehrer werden bei diesen Übungen zuvor nicht informiert und wirde eine Orginialalarmierung per Sirene durchgeführt. So kann ein realistisches Einsatzszenario garantiert werden. Die Evakuierung funktionierte sehr gut und diszipliniert, trotzdem hatten die Kinder und Schüler auch viel Spaß dabei.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Zöbern[/box]

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen