So. Mrz 7th, 2021

Am 25.05.2012 wurde unter Einsatzleitung der FF-Kindtal die diesjährige Atemschutz-Abschnittsübung in der Kläranlage Mürz II, Einöd durchgeführt. Die Aufgabenstellung an die neun Feuerwehren des Abschnittes war so unterschiedlich wie die Gebäude und Anlagen des Übungsobjektes. So mussten Menschen und Güter aus Höhen, aus Kellerräumen und Schächten gerettet bzw. geborgen werden. Dabei wurde bei den meisten AS-Trupps die mögliche Einsatzzeit ausgeschöpft und es floss viel Schweiß. Die sehr realistisch gestellten Aufgaben wurden von den einzelnen Feuerwehren bestens  gelöst. Sehr beeindruckt zeigten sich die Betriebsleitung und die Angestellten der Kläranlage, von der Vielfalt der vorhandenen Einsatzmittel bei den Feuerwehren des Abschnittes. Im Anschluss an die Übung lud die FF-Kindtal alle beteiligten zu einer Jause und einem gemütlichen „Ausrasten“ ins Rüsthaus ein.

[box type=“note“ style=“rounded“]Text: FF Fladischer / Bild: FF Prade H.[/box]