Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Verkehrsunfall – Rohrer sattel

NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Verkehrsunfall – Rohrer sattel

Um 16:29 Uhr wurden die Feuerwehren Rohr i. Geb., Schwarzau i. Geb. und Gutenstein zu einer vermutlichen Menschenrettung auf die LB 21 Richtung Rohrersattel alarmiert. An der Unfallstelle konnte gleich Entwarnung gegeben werden und die beiden weiteren Feuerwehren wieder abbestellt werden. Eine 23 jährige Lenkerin von Rohr Richtung Gutenstein fahrend, kam aufgrund der regennassen Fahrbahn ins schleudern, stürzte eine Böschung hinunter und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb seitlich auf der Fahrerseite liegen. Die Lenkerin blieb unverletzt und konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Durch die zuständige Feuerwehr Rohr im Gebirge wurde die Verkehrsabsicherung durchgeführt und das Fahrzeug auf einer nahegelegenen Zufahrtsstraße abgestellt.

Im Einsatz standen:

FF Rohr i. Geb.
PI Gutenstein u. PI Pernitz
RK Rohr i. Geb.

Fotos und Text: Einsatzdoku / Maierhofer M.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Verkehrsunfall – Bürg Vöstenhof

Text: FF Ternitz Pottschach Am Donnerstag (05.11.2020) wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Ternitz-Sieding und ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen