Sa. Mai 15th, 2021

Gegen 15:45 wurde die zuständige Feuerwehr Enzenreith zu einem Brand in einer demontierten Filteranlage alarmiert. Nach Erkundung des Einsatzleiters wurde die Feuerwehr Gloggnitz mit der Wärmebildkamera zur Unterstützung angefordert. Die Brandbekämpfung erfolgt unter Atemschutz und mittels eines Hochdruckrohres und drei sogenannter FogNails (Löschlanzen). Nach rund zwei Stunden konnte „BrandAus“ gegeben werden.
Im Einsatz standen zwei Tanklöschfahrzeuge und 15 Mitglieder.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Thomas Rauch / FF Gloggnitz Stadt[/box]