Do. Jul 29th, 2021

Am 12. Mai 2012 wurde im Werksgelände der voestalpine Rotec GmbH Krieglach, die 4. ASLP von der Betriebsfeuerwehr Krieglach durchgeführt. 18 Trupps aus dem eigenen Bereich, sowie 4 Trupps aus anderen Bereichen stellten sich dieser anspruchsvollen Prüfung. Alle Trupps haben diese Prüfung erfolgreich bestanden. Bei der Verleihung der Abzeichen gratulierte OBR Schober und BR Eder-Schützenhofer zur bestanden Prüfung und würdigten dabei die erbrachten Leistungen aller. OBR Schober aus dem Bereich Mürzzuschlag und OBR Harrer aus dem Bereich Leoben nahmen selbst  beim Bewerb um das Atemschutzleistungsabzeichen teil! Schober bedankte sich beim Bewerbsleiter BI d. F. Manfred Payerhofer, seinem Bewerterstab und der Betriebsfeuerwehr Krieglach unter der Führung von HBI Karl Temel für die Durchführung. Als Bewerbsleiter Stv. war Landessonderbeauftragter für Atemschutz-Leistungsprüfung ABI d.F. Klampfl tätig. Im Anschluss wurden fünf Kameraden für mehrmalige Bewertertätigkeit mit der Bewerterspange ausgezeichnet.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Pusterhofer[/box]