So. Feb 28th, 2021

Am Freitag, dem 11.05.2012, überschlug sich ein PKW aus unbekannter Ursache auf der Begleitstraße der B116 im Ortsgebiet von Kapfenberg-Diemlach.

Um 07:44 Uhr wurde die ortszuständige Feuerwehr Kapfenberg-Diemlach von der Bereichsalarmzentrale „Florian Bruck“ zu einem Verkehrsunfall, mit einem überschlagenen PKW, alarmiert. Kurz nach der Alarmierung rückten 2 Fahrzeuge mit 9 Mann zum Einsatzort aus. Bei der Ersterkundung durch den Einsatzleiter OBM Jürgen Niss wurde festgestellt, dass sich der Fahrzeuglenker selbst aus dem Fahrzeug befreien konnte und unverletzt war. Nach der Absicherung der Unfallstelle wurde die FF Kapfenberg-Stadt zum Einsatzort nachalarmiert. Mit einem Kran der Feuerwehr konnte das Fahrzeug wieder aufgestellt werden. Nach dem Entfernen des  Unfallfahrzeuges wurde die Straße von den ausgelaufenen Betriebsmitteln gereinigt. Nach einer Stunde konnte die Totalsperre der Begleitstraße aufgehoben werden.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Kapfenberg-Diemlach 2 Fahrzeuge – 9 Einsatzkräfte
  • FF Kapfenberg-Stadt 2 Fahrzeuge – 4 Einsatzkräfte
  • Rotes Kreuz Kapfenberg mit 2 Fahrzeugen – 5 Einsatzkräften
  • Notarzt – 2 Einsatzkräften
  • Bundespolizei 2 Fahrzeuge – 4 Beamte
  • Stadtpolizei 1 Fahrzeug – 1 Beamte

[box type=“note“ style=“rounded“]Text und Foto: FF Kapfenberg – Diemlach[/box]