Mo. Jul 26th, 2021

Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es am Montag gegen 13 Uhr in Steinabrückl gekommen. Ein junger Lenker kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, überfuhr die Gleise der Gutensteinbahn, rammte ein Geländer und kam in weiterer Folge auf einem großen Stein zum Stillstand. Der Pkw saß mit der Hinterachse am Stein auf. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die alarmierten Florianis der FF Steinabrückl hoben den Pkw mittels Hebekissen an um den Stein unter dem Pkw zu entfernen. Im Anschluss das Fahrzeug gesichert abgestellt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]