Do. Apr 15th, 2021

Am Sonntag, dem 6. Mai 2012 feierte das Rote Kreuz Gloggnitz gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Gloggnitz – Stuppach die Florianimesse mit anschließender Fahrzeugsegnung eines Rettungstransportwagen und eines Tanklöschfahrzeuges.

Rotes Kreuz und Feuerwehr sind 2 unverzichtbare Einrichtungen, die an jedem Tag und zu jeder Zeit für die Bevölkerung freiwillig im Dienst stehen – gemeinsam luden die Hilfsorganisationen diesen Sonntag zu ihrem Fest und freuten sich über zahlreiche Besucher. „Es ist schön zu sehen, dass nicht nur im Einsatz, sondern auch bei Veranstaltungen Rotes Kreuz und Feuerwehr so perfekt an einem Strang ziehen können!“ freute sich Rot-Kreuz Ortsstellenleiterin Andrea Baci. Feuerwehrkommandant Michael Köpf plante gemeinsam mit ihr und vielen fleißigen Helfern diese Feier und ist begeistert vom Bild in der Öffentlichkeit: „Die Bevölkerung hat uns in unserer Entscheidung gemeinsam mit dem Roten Kreuz Gloggnitz eine Fahrzeugweihe zu veranstalten, bestätigt und so können wir auch unsere Professionalität zeigen.

Für das Rote Kreuz Gloggnitz ist der neue Rettungstransportwagen ein unverzichtbares Gerät im täglichen Rettungsdienst. Modernst ausgestatten und geländetauglich wird der neue Rettungswagen und seine Besatzung in Zukunft in der Notfallrettung in Gloggnitz eingesetzt. Die Feuerwehr Stuppach stellt mit der Segnung ein Tanklöschfahrzeug welches 2000 Liter Wasser aufnehmen kann in den Dienst. „Mit der Anschaffung des gebraucht übernommen Fahrzeuges ist die Feuerwehr Stuppach nun für Anforderungen, die von Jahr zu Jahr stetig steigen, gerüstet.“ so Feuerwehrkommandant Köpf. Rot-Kreuz Bezirksstellenleiter Jürgen Kunert erklärte wie hoch die Anforderungen im Einsatz an Material und Mensch sind und zeigte sich glücklich mit diesem Fahrzeug der neuesten Generation wieder einen Schritt näher zur optimalen Versorgung der Bevölkerung beitragen zu können.

Bevor Pfarrer Ernst Pankl die Segnung der Einsatzfahrzeuge vornahm begrüßten auch Abschnittsfeuerwehrkommandant Stefan Brandstätter und Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter und Vizebürgermeister Friedl Wernhart die anwesenden Gäste. Im Zuge der Feier wurde auch Herr Stefan Spielbichler vom Roten Kreuz Gloggnitz für seine besonderen Verdienste im Bereichskommando Industrieviertel vom Bereichskommandanten Harald Frimmel geehrt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: RK Gloggnitz[/box]

2 Gedanken zu „NÖ/ Bez. Neunkirchen: Gemeinsame Fahrzeugweihe von Rotem Kreuz und Feuerwehr“

Kommentare sind geschlossen.