Startseite / Diverses / NÖ/ Bez. BL: Florianimesse mit Fahrzeugweihe bei der FF Bruck/Leitha

NÖ/ Bez. BL: Florianimesse mit Fahrzeugweihe bei der FF Bruck/Leitha

Im Rahmen der Festmesse zu Ehren des hl. Florian wurde in Beisein des Herrn Bgm. Richard Hemmer, Herrn StR Siegfried Steurer-Thimm sowie zahlreichen Ehren- und Festgästen die Fahrzeugweihe der neuen Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Bruck an der Leitha , sprich Mannschaftstransportfahrzeug (MTF-A) und dem Kommandantenfahrzeug (KDTF) vorgenommen.
Als Taufpatinnen standen Frau StR Brigitta Leidner und Frau GR Judith Kögl zur Verfügung, welche der Feuerwehr für das jeweilige Fahrzeug einen Schlüsselanhänger mit dem Bild des hl. Christoph inkl. persönlicher Widmung schenkten – nochmals vielen Dank dafür !!!
Ein besonderer Dank gilt der Fa. Bunge Austria GmbH, vertreten durch Herrn Betriebsleiter Ing. Herbert Sillaber, welche die Finanzierung dieser Einsatzfahrzeuge mit einer namhaften Spende unterstützte.

Im Anschluss an die Fahrzeugweihe der beiden neuen Feuerwehr-Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Bruck an der Leitha lud anlässlich seines 80. Geburtstages Herr EABI Komm. Rat Rudolf Stuhl zur Geburtstagsfeier bzw. zum Mittagessen in das Restaurant Harrachkeller.

Die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Bruck an der Leitha beglückwünschte Herrn EABI KR Rudolf Stuhl mit einem großen Geschenkskorb und wünschte ihm alles erdenklich Gute, vor allem aber auch viel Gesundheit. Auch die Vertretung der Stadtgemeinde Bruck an der Leitha gratulierte dem Jubilar, nach einer kurzen aber umfangreichen Laudatio von Herrn Bgm. Richard Hemmer, zu seinem runden Geburtstag.
Bei dieser Feier in gemütlicher Atmosphäre wurde viel erzählt und gesprochen was sich im Laufe der Jahre, hinsichtlich der technischen Entwicklung und der Ereignisse auf dem Gebiete des Feuerwehrwesens geändert hat aber auch Wesentliches passiert ist.

Text und Fotos: FF Bruck an der Leitha

 


ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen