Di. Mrz 2nd, 2021

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde die Freiwillige Feuerwehr Scheibbs am 1. Mai 2012 gegen 19.20 Uhr alarmiert. Ein PKW-Lenker, der gemeinsam mit seiner Gattin auf der Blassensteinstraße unterwegs war, kam aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte gegen mehrere Bäume, wobei die Fahrzeuginsassen schwerste Verletzungen erlitten. Die alarmierten Notärzte (Notarztwagen Scheibbs, Notarzthubschrauber Christophorus 15) konnten nur mehr den Tod des Ehepaars feststellen. Die Kameraden der FF Scheibbs führten nach erfolgter Unfallaufnahme durch die Polizei die Bergung des völlig zerstörten Unfallfahrzeugs durch.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: BFKDO Scheibbs[/box]