Fr. Sep 24th, 2021

Zu einem nicht ganz alltäglichen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau in den Mittagsstunden des 1. Mai gerufen. Eine Wärmedämmfassade (bestehend aus Styroporplatten) hatte sich aus bisher unbekannten Gründen von dem Mauerwerk gelöst und ist auf ein parkendes Auto gestürzt. Nachdem eintreffen der Einsatzkräfte wurde das Auto weggeschoben und die Fassade mit einem Einreißhaken entfernt und gesichert abgelegt. Nach gut einer dreiviertel Stunde konnte das Rüst- und Rüstlöschfahrzeug wieder einrücken.

[box type=“note“ style=“rounded“] Fotos und Text: FF Bad Vöslau / Daniel Wirth[/box]