Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Scheibbs: Tödlicher Motorradunfall am Sillberg

NÖ/ Bez. Scheibbs: Tödlicher Motorradunfall am Sillberg

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und zwei Motorrädern war die Feuerwehr Wieselburg Stadt und Land, gemeinsam mit der FF Oberndorf/Melk und der FF St. Georgen/Leys, am Sonntag den 29.4.2012 gegen 15:00 Uhr auf die L6141, Höhe Sill-Berg, gerufen worden. Aus unbekannter Ursache geriet ein Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn und wurde von einem entgegenkommenden PKW, welcher unmöglich rechtzeitig anhalten konnte, überrollt. Mittels Wagenheber konnte der unter dem Auto eingeklemmte leblose Körper von den Kameraden der FF Oberndorf herausgezogen und an die Crew des Notarzthubschraubers übergeben werden. Diese konnte leider nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Ein zweiter Motorradfahrer, welcher hinter dem Unfallopfer unterwegs war, verlor ebenfalls die Kontrolle, stürzte geradewegs den kleinen Hang neben der Straße hinunter und wurde leicht verletzt. Der Unfallhergang ist bereits mehr als eine halbe Stunde vor der Alarmierung der Wieselburger Kameraden geschehen, weil zuerst die örtliche Zuständigkeit unklar war. Deswegen wurde trotz des Stichworts „Menschenrettung“ nur ein Stiller Alarm ohne Sirene ausgelöst.

Die Feuerwehr Wieselburg übernahm den Einsatz und führte nachdem die Polizei ihre Vermessungen beendet hatte, die Bergung der Unfallfahrzeuge durch. Mit Hebekissen wurde das Gefährt des Verunglückten unter dem PKW hervorgeholt und zusammen mit dem zweiten Motorrad auf der Sill-Höhe neben einer Bushütte abgestellt. Der PKW wurde abgeschleppt. Danach reinigten die Einsatzkräfte noch die Fahrbahn, auf der es ausgelaufene Betriebsmittel zu beseitigen galt. Im Einsatz, der insgesamt 2 ½ Stunden dauerte, befanden sich die Polizei, das Rote Kreuz Wieselburg, ein Hubschrauberteam des ÖAMTC, die Feuerwehren Oberndorf/Melk und St. Georgen/Leys, sowie die Feuerwehr Wieselburg mit 4 Fahrzeugen und 20 Mann.

Fotos und Text: FM Thomas Hahn / SB Thomas Zirkler

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: PITTEN / Kleinbrand auf Firmengelände

Text: FF Pitten Am 16.09.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Pitten zu einem Kleinbrand (B1) auf ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen