Do. Jul 29th, 2021

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montag gegen 14:30 auf der B27 zwischen Küb und Payerbach gekommen. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und Pkw. Der Motorradlenker erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde nach der Erstversorgung vom NAH C3 ins Landesklinikum Neunkirchen geflogen. Erwähnenswert ist, dass ein Lkw Lenker sein Schwerfahrzeug angehalten hat, um den Einsatzkräften bei der Verletztenversorgung Schatten zu spenden, Nach der Freigabe der Polizei wurden die Bergungsarbeiten von der FF Payerbach und Küb durchgeführt. Die B27 war im Unfallsbereich gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]