So. Mrz 7th, 2021

Zu einem Waldbrand kam es am Montag gegen 14 Uhr in Kleinfeld im Bereich der Aussichtswarte „Guglzipf“. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehren eine Fläche von 5000 qm Waldfläche betroffen. Aufgrund der Wasserknappheit wurde sofort ein Tankwagenppendelverkehr eingerichtet um die Wasserversorgung sicherzustellen. Aufgrund des unzugänglichen Geländes wurden die Löscharbeiten erschwert. Insgesamt standen 103 Florianis von 8 Feuerwehren im Einsatz. Zur Stunde 16:30 sind die Nachlöscharbeiten noch im Gange.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]