Mo. Nov 29th, 2021

Am Sonntag, den 29.04.2012, um 11:44 Uhr wurde die FF Kapfenberg-Diemlach von der Bereichsalarmzentrale „Florian“ Bruck“ mittels Sirene, Personenrufempfänger und SMS zu einem Verkehrsunfall auf der B 116 Höhe Einkaufszentrum Interspar alarmiert. Kurz nach der Alarmierung rückten 3 Fahrzeuge mit 18 Einsatzkräften zum Einsatzort aus.
Nach der Ersterkundung durch den Einsatzleiter HBI Andreas Spreitz wurde mit der Absicherung der Unfallstelle begonnen. Nach dem binden der ausgelaufenen Betriebsmittel wurden beide Unfallfahrzeuge von der FF Kapfenberg-Diemlach von der Straße entfernt. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt und konnte für den Verkehr wieder freigegeben werden. Nach einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

 

Eingesetzte Kräfte:

TLF-A 2000, KLF mit Abschleppachse und LKW-A Kapfenberg-Diemlach mit 18 Mann
Bundespolizei mit 2 Fahrzeugen und 4 Mann
Abschleppunternehmen

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Kapfenberg Diemlach[/box]