Fr. Apr 16th, 2021

Zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung wurde am Mittwoch um 10:24 die FF Neunkirchen Stadt auf die A2 alarmiert. In Fahrtrichtung Wien kam eine Lenkerin kurz nach der Betriebsumkehr Breitenau aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Sie streifte dabei mehrere Bäume und kam im Graben zum Stillstand. Die Lenkerin die glücklicherweise nicht im Pkw eingeklemmt war, musste von der Feuerwehr und dem Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreit werden. Im Pkw befand sich ebenfalls ein im Kindersitz befindliches Kind. Die Lenkerin erlitt beim Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und musste vom Rettungsdienst ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht werden. Das Kind, dass offensichtlich keine Verletzungen davon trug wurde ebenfalls zur genaueren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Nach der polizeilichen Unfallaufnahme wurden die Bergungsarbeiten von der FF Neunkirchen Stadt mittels Kran des schweren Rüstfahrzeuges durchgeführt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku [/box]