Startseite / Einsatz / STMK/ Bez. Liezen: Schwerer Verkehrsunfall auf der B320 bei Wörschach

STMK/ Bez. Liezen: Schwerer Verkehrsunfall auf der B320 bei Wörschach

Aus unbekannter Ursache kollidierten am 19.04.2012 gegen 16.05 Uhr drei PKW auf der B320 Ennstalbundesstraße bei Wörschach. Die Rettungsleitstelle Liezen beorderte zwei Rettungswagen des Roten Kreuzes Stainach, sowie den Notarzthubschrauber C14 zum Unfallort. Das Notarztfahrzeug Rottenmann wurde ebenso alarmiert. Vier freiwillige Mitarbeiter des Roten Kreuzes kamen zufällig an der Unfallstelle vorbei und leisteten sofort Erste Hilfe. Ein 37-jähriger Lenker aus Bad Aussee wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Wörschach aus dem Wrack gerettet werden. Er wurde vom Roten Kreuz unter Notarztbegleitung in das LKH Rottenmann eingeliefert. Eine 47-jährige Lenkerin aus Bad Aussee wurde schwer verletzt und vom Notarzthubschrauber in das LKH Bruck/Mur geflogen. Der Lenker des dritten PKW – ein 31-jähriger Wörschacher – kam mit leichten Verletzungen davon und wurde vom Roten Kreuz in das LKH Rottenmann gebracht. Ebenso im Einsatz war ein Kommandofahrzeug des Roten Kreuzes.

Fotos und Text: ÖRK Liezen

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. AM: Wohnungsbrand in Amstetten

Kurz vor 19 Uhr wurden die Feuerwehren Amstetten und Preinsbach zu einem Wohnungsbrand nach Amstetten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen