So. Mai 9th, 2021

Am heutigen Sonntag fand um 9 Uhr die UA Übung des Unterabschnittes 1 in Peisching statt. Die Übungsannahme war ein Hallenbrand, der teilweise unter schweren Atemschutz bekämpft werden musste. Weiters wurde ein Lkw Brand simuliert, der von der FF Peisching mittels Schwerschaum gelöscht wurde. Von der FF Mollram wurde die Brandbekämpfung der brennenden Holzstöße durchgeführt. Die eingesetzte FF Neunkirchen Stadt schützte mittels Wasserwerfer, mehreren C Rohren und Hubsteiger eine Halle. Die FF Breitenau und FF Loipersbach wurden zur Wasserversorgung sowie Schützen der Halle eingeteilt.

Bürgermeister KommR Herbert Osterbauer sowie die Leitung der beübten Firma machten sich selbst einen Eindruck über die Leistungen der eingesetzten Florianis. Insgesamt nahmen 84 Mann von 5 Feuerwehren an dieser Übung teil.