Do. Aug 5th, 2021

Am Samstag, 14.04.2012 fand die diesjährige  Abschnittsatemschutzübung des Abschnittes I in Mürzsteg statt. Als Übungsobjekt diente der Dachboden des Pfarrhofes. 15 Atemschutztrupps mit je 3 Mann nahmen an dieser Übung teil. Die Anforderungen waren: Ein technischer Teil – Rohrabdichtung im Gebäude – und eine weitere Aufgabe war eine Menschenrettung über das enge Stiegenhaus. Bereichsatemschutzbeauftragter BI d.F. Manfred Payerhofer und Abschnittskommandant ABI Werner Stieniger waren als Übungsbeobachter tätig.

Bundespräsident Heinz Fischer besuchte die Übung und überreichte für die Feuerwehrkameraden eine Stärkung.

Für die gut organisierte Durchführung der Atemschutzübung war Löschmeister Peter Schuhmann verantwortlich.

[box type=“note“ style=“rounded“]Text: FF Pusterhofer / Fotos: FF Mürzsteg[/box]