Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Fahrzeugüberschlag auf der B53

NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Fahrzeugüberschlag auf der B53

Am Ostermontag wurde die FF Lichtenwörth um 19:08 zu einer Fahrzeugbergung auf die B53 alarmiert. Ein PKW kam von der Fahrbahn ab, krachte in einen Zaun und kam auf dem Gelände der ASA-Deponie zum Stehen. Nach dem Eintreffen der Florianis wurde sofort ein mehrfacher Brandschutz aufgebaut und die Batterie des Fahrzeugs abgeklemmt. Der Fahrzeuglenker wurde bereits vom ÖRK mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH verbracht. Da keine Betriebsmittel aus dem PKW austraten, wurde nach Rücksprache mit der Exekutive beschlossen, das Fahrzeug von einem Abschleppunternehmen bergen zu lassen.
Im Einsatz stand
FF Lichtenwörth mit 3 Fahrzeugen und 26 Mann
BP mit 1 Fahrzeug
ÖRK mit 1 Fahrzeug

Fotos und Text: FF Lichtenwörth

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: 700 kg. schwere Kuh stürzt in Thomasberg auf Garagendach und bricht ein!

„Kuh auf Garagendach“, so lautete am Freitagabend gegen 17:45 Uhr die Alarmierung für die Feuerwehren ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen