Startseite / Niederösterreich / NÖ/ Bez. GF: Spektakuläre Übung im Zuge von Filmdreharbeiten

NÖ/ Bez. GF: Spektakuläre Übung im Zuge von Filmdreharbeiten

Zu einer ungewöhnlich spektakulären Einsatzübung kam es am Karfreitag Vormittag im Eisenbahnmuseum Strasshof. Für Filmdreharbeiten zu einer neuen Staffel von „SOKO Donau“ wurde ein ausgebrannter Waggon benötigt, den die Feuerwehr Strasshof im Zuge einer Ausbildung kontrolliert ausbrennen lies. Im Vorfeld wurde der Waggon von den anderen abgekuppelt und soweit getrennt, dass ein mögliches Übergreifen des herbeigeführten Brandes ausgeschlossen werden konnte. Gleichzeitig wurden beidseitig der Waggons zwei Löschleitungen unter Atemschutz positioniert. Nach nur vier Minuten stand der alte Waggon – bei großer Rauchentwicklung – in Vollbrand. Von einem derartig raschen Brandverhalten waren alle Anwesenden überrascht. Nach weiteren fünf Minuten begannen die Einsatzkräfte unter Brandmeister Roman Kerndler mit den Löschmaßnahmen. Auch die neue Wärmebildkamera der Feuerwehr Strasshof kam dabei sehr gut zum Einsatz um die Temperatur des Waggons zu messen und eventuelle Glutnester aufzuspüren. Die Brandwache übergab nach ca. drei weiteren Stunden den Waggon der Fa. Satel-Film für die weiten Drehaufnahmen. Für eine laut Drehbuch nötige „Brandursachenermittlung“ kam dann auch eine Tanklöschgruppe der Feuerwehr Strasshof noch als Statisten vor die Kamera. Mehr dazu gibt es in der nächsten Staffel von SOKO Donau!

Fotos und Text: FF Strasshof

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: 700 kg. schwere Kuh stürzt in Thomasberg auf Garagendach und bricht ein!

„Kuh auf Garagendach“, so lautete am Freitagabend gegen 17:45 Uhr die Alarmierung für die Feuerwehren ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen