Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Fahrzeugüberschlag in Lichtenwörth

NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Fahrzeugüberschlag in Lichtenwörth

In den frühen Morgenstunden des 01.04.2012 wurden die Kameraden der FF Lichtenwörth zu einer Fahrzeugbergung im Bereich der „Wegräumerkurve“ alarmiert. Unverzüglich rückten 12 Mann mit 2 Fahrzeugen zum Einsatzort
aus. Dort angekommen bot sich folgendes Schadensbild: der Fahrer eines Kastenwagens verlor in einer unübersichtlichen Kurve die Herrschaft über das Fahrzeug. Dabei schlitterte er mit seinem KFZ über das Bankett in
ein angrenzendes Feld und überschlug sich. Wie durch ein Wunder trug der Fahrer nur leichte Verletzungen davon. Nach der Fahrzeugbergung konnte die FF Lichtenwörth wieder in das Gerätehaus einrücken.

Fotos und Text: FF Lichtenwörth

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen