So. Mai 16th, 2021

Am Samstag den 31. März 2012 wurden die Feuerwehren Ternitz-Raglitz, Ternitz-Flatz, Ternitz-Mahrersdorf und Würflach-Hettmannsdorf kurz nach 10 Uhr zu einem Fahrzeugbrand (B2) nach Raglitz alarmiert.  Bei Arbeiten mit einem Kompressor in einem Steinbruch fing dieser plötzlich Feuer. Der Arbeiter alarmierte unverzüglich über den Notruf 122 die Einsatzkräfte.  Der Brand am Kompressor konnte unter Vornahme eines  HD-Rohres und Atemschutz rasch abgelöscht werden. Nach rund 20 Minuten konnte die eingesetzten Feuerwehren wieder in die Gerätehäuser einrücken.

[box type=“note“ style=“rounded“]Text und Foto: Tanzer Matthias / AFKDO Ternitz[/box]