So. Okt 17th, 2021

Zu einem Wiesenbrand wurden die FF Otterthal und die FF Kirchberg am Donnerstag Nachmittag alarmiert. Bei einem Bauernhaus standen rund 200 m² Wiese in Flammen. Die Brandfläche wurde gelöscht und die Umgebung aufgrund der Trockenheit ordentlich befeuchtet, um ein eventuelles wiederaufflammen zu vermeiden. Beim Einrücken ins Feuerwehrhaus begann es zu regnen…….. Die beiden Feuerwehren waren mit 5 Fahrzeugen und 35 Mann im rund eine Stunde im Einsatz.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Otterthal[/box]