Startseite / Diverses / NÖ/ Bez. Neunkirchen: Abschnittsfeuerwehrtag des AFK Ternitz

NÖ/ Bez. Neunkirchen: Abschnittsfeuerwehrtag des AFK Ternitz

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Ternitz lud am 30. März 2012 ins Gasthaus Jautschnig in Höflein zum Abschnittsfeuerwehrtag 2012. Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Ing. Walter Leinweber konnte zum diesjährigen Abschnittsfeuerwehrtag  Frau Bezirkshauptmann-Stellvertreter Mag. Astrid Brandstetter sowie den Abgeordneten zum NÖ Landtag Hermann Hauer recht herzlich begrüßen. Seitens der Polizei folgte Bezirksinspektor Spies von der PI Willendorf der Einladung. Als Vertreter des Bezirksfeuerwehrkommando Neunkirchen konnte Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Josef Huber,  sowie von den umliegenden Abschnittsfeuerwehrkommanden Aspang, Gloggnitz und Neunkirchen BR Josef Stickelsberger, ABI Franz Bürger, ABI Thomas Ruzicka, BR Ing. Martin Krautschneider und ABI Johann Brandstätter begrüßt werden. Unter anderem konnten seitens des Abschnittsfeuerwehrkommando Ternitz EOBR Josef Heißenberger, EABI Josef Pfeffer, EHBI Johann Weninger, EASB Alfred Schneider und KHD ZgKdt EHBI Karl Fallenbüchl zum Abschnittsfeuerwehrtag begrüßt werden.

Im Bericht des Abschnittsfeuerwehrkommandanten wurde die Jahresbilanz der Feuerwehren aus dem Abschnitt Ternitz präsentiert. Dazu zählen 1.022 abgearbeitete Einsätze. Das sind 2,8 Einsätze pro Tag.  Hierfür wurden 12.315 Stunden aufgewendet. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 8.012 Stunden bei 360  Übungen in die Ausbildung der Einsatzkräfte investiert. Für Verwaltungstätigkeiten, Wartungsarbeiten, Dienstbesprechung, u.v.m wurden im Jahr 2011 knappe 60.000 Stunden aufgewendet. In einem Jahresbilanz Video wurde nochmals auf das vergangene Jahr zurückgeblickt. Nach den Ansprachen der Ehrengäste wo nochmals auf die Wichtigkeit der Freiwilligkeit und das Engagement der einzelnen Mitglieder hingewiesen wurde, wurden zahlreiche Feuerwehrmitglieder für ihre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen geehrt.

Ehrenzeichen für 25 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen:
Peter Jäger, Walter Wallecker, Andreas Brandstätter, Gerhard Leitner, Johann Schlick, Manfred Egerer, Bernhard Pichler, Franz Ungerböck, Markus Cismar, Franz Kicker, Herbert Bock, Karl Rosenbichler, Friedrich Wartegger, Wolfgang Fritz, Thomas Marcinkowska, Markus Gruber, Roman Gruber, Thomas Holzer, Gerhard Hackenberg, Karl Piribauer,

Ehrenzeichen für 40 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen:
Franz Pfannhauser, Reinhard Stief, Johann Töfferl, Franz Fidler, Friedrich Gruber, Friedrich Reiterer, Gerhard Pichler, Bernhard Unterkofler, Walter Pinkl, Gerhard Pürzl, Gottfried Schlager, Josef Gerhartl, Johann Gerhartl, Siegmund Zottl,

Ehrenzeichen für 50 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen:
Werner Kaiser, Karl Holzer, Ernst Schöchl, Johann Gruber, Gottfried Lechner, Anton Fallenbüchl, Peter Wagner,

Ehrenzeichen für 60 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen:
Johann Hödl

Verdienstzeichen 2. Klasse in Silber des NÖ Landesfeuerwehrverbandes:
Jörg Toman

Fotos, Video und Text: ASB M. Tanzer / AFK Ternitz

 

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Großschadensübung nach Massenunfall fordert 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst!

Vergangenes Wochenende war Thomasberg Schauplatz einer großen Einsatzübung von Feuerwehr und Rettungsdienst. Ausgearbeitet von der ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen