Mo. Jul 26th, 2021

Nach dem Eingehen mehrerer Anrufe bei der Bezirksalarmzentrale und der Feuerwehr Markt Piesting, wurde am Sonntag, dem 25.03.2012 um 18,09 Uhr mittels Sirene zu einem Waldbrand  im Bereich der Hernsteiner Straße alarmiert. Die Einsatzkräfte wurden von einem Jagdpächter an der Schadenstelle eingewiesen.  Rund 50m unterhalb der L4020, brannte der Waldboden und mehrere Föhren in einem Bereich von ca. 700m².Sofort wurde die Brandbekämpfung mit Schanzwerkzeug und 3 Löschleitungen begonnen. Zur Wasserversorgung kamen die Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren Dreistetten und Oberpiesting sowie 2 Güllefässer zum Einsatz. Gesamteinsatzdauer 2 Stunden.

 

Im Einsatz:

Feuerwehr Markt Piesting mit RLF1, RLF2, MTF + TSA, VF, KDTF und 35 Mann

Feuerwehr Dreistetten mit TLF 2000, MTF + LA und 15 Mann

Feuerwehr Oberpiesting mit TLF 1000 und 1 Mann

Polizeiinspektion Wöllersdorf mit 1 Fahrzeug und 2 Mann

2 Traktoren mit Güllefässern

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Markt Piesting[/box]