So. Mai 29th, 2022

Zu einem Küchenbrand nach Zillingdorf Bergwerk wurden am Sonntag gegen 13:45 fünf Feuerwehren alarmiert. Beim eintreffen der  Einsatzkräfte stand die Küche eines Hauses einer Kleingartensiedlung in Vollbrand. Unter schweren Atemschutz gelang es der Feuerwehr den Brand rasch unter Kontrolle zu bringen und in weiterer Folge die Glutnester mittels Wärmebildkamera zu lokalisieren und abzulöschen. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe sowie die Brandursache ist unbekannt. Ein Brandermittler der Polizei hat die Erhebungen vor Ort aufgenommen. 5 Feuerwehren standen mit rund 40 Mann ca. 2 Stunden im Einsatz.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Zillingdorf Bergwerk[/box]

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen