Mo. Aug 2nd, 2021

Kurz vor 21 Uhr kam es am Bahnübergang der Badner Bahn in Tribuswinkel zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Fahrzeuglenkerin kollidierte aus bisher ungeklärter Ursache mit dem Triebwagen einer Badner Bahn Garnitur.
Der Pkw der Frau wurde gegen einen Strommast der Badner Bahn geschleudert, welcher auf einen Wagon der Bahn stürzte. In der Zugsgarnitur befanden sich zu diesem Zeitpunkt ca. 15 Personen, von denen niemand verletzt wurde. Die Lenkerin wurde in ihrem Wagen eingeklemmt. Die eingetroffenen Einsatzkräfte konnten aus Sicherheitsgründen nicht sofort zum Unfallopfer vordringen, da erst die Leitung vom Strom genommen werden musste. Danach wurde die Frau aus ihrem Fahrzeug geborgen. Dabei musste die Feuerwehr hydraulisches Rettungsgerät einsetzen. Die Frau wurde schwer verletzt und vom Notarzt ins Krankenhaus gebracht.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: MONATSREVUE/M. Hofmann[/box]