Mo. Nov 29th, 2021

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am Montag gegen 1 Uhr auf der Semmering Schnellstraße (S6), zwischen Gloggnitz und Maria Schutz gekommen. In Fahrtrichtung Mürzzuschlag krachte ein 32 jähriger Lenker mit seinem Pkw nahezu ungebremst und frontal gegen das Tunnelportal des Eselsteintunnels. Durch den heftigen Aufprall überschlug sich der Pkw in weiterer Folge und kam auf dem Dach zu liegen. Der Lenker, der beim Eintreffen der Rettungskräfte bewusstlos war, wurde nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort mit schweren Verletzungen vom Notarztwagen ins Landesklinikum Neunkirchen gebracht. Nach der Unfallaufnahme der Polizei, wurde der Pkw von der alarmierten FF Gloggnitz Stadt mittels Last geborgen und verbracht. Weiters musste die Fahrbahn von Fahrzeugteilen und ausgelaufenen Betriebsmitteln gereinigt werden. Die S6 war in Richtung Mürzzuschlag im Unfallbereich für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens kam es zu keinen nennenswerten Rückstau.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]

Ein Gedanke zu „NÖ/ Bez. Neunkirchen: Pkw kracht frontal gegen Tunnelportal auf der S6“
  1. Liebes Einsatzteam!

    Als Schwester des Verunfallten, der im übrigen ein Heer von Schutzengeln hatte und am Wege der Besserung ist, darf ich mich bei Ihnen für den tollen Einsatz sehr, sehr herzlich bedanken!!

    Mit lieben Grüßen aus der Steiermark und einem aufrichtig gemeinten „Vergelt’s Gott“,
    Barbara Brandl

Kommentare sind geschlossen.