Mo. Okt 18th, 2021

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagabend auf der B17 zwischen Sollenau und Günselsdorf gekommen. In einer links Kurve kam ein PKW mit fünf Insassen von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam in einem ca. 4 Meter tiefen Straßengraben zum liegen. Nach ersten Informationen wurden zwei Fahrzeuginsassen aus dem Wagen geschleudert, drei weitere wurden im Wagen eingeklemmt. Sie mussten von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden. Notarzt, Notarzthubschrauber, 4 Rettungsfahrzeuge sowie zwei Feuerwehren waren vor Ort. Genaueres ist derzeit noch nicht bekannt!

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: MONATSREVUE/M. Hofmann[/box]