Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Neunkirchen: Entlaufene Lamas fordern Polizei und Feuerwehr in Payerbach

NÖ/ Bez. Neunkirchen: Entlaufene Lamas fordern Polizei und Feuerwehr in Payerbach

Einen nicht alltäglichen Einsatz gab es in Payerbach. „Tierrettung, zwei entlaufene Lamas auf der B27“. So lautete am Mittwochnachmittag die Alarmierung für die Polizei und die FF Payerbach. Zwei aus einem Gehege entlaufene Lamas lösten den Einsatz aus. Da sich die Tiere von den Einsatzkräften nicht beruhigen ließen, entschied man die Tiere vorerst in einen Garten mittels Äpfel und Möhren zu locken. Eine herbeigerufenen Bekannte der Besitzerin die den Lamas vertrauter war, konnte gemeinsam mit den Einsatzkräften die Tiere an die Leine legen. In weiterer Folge wurden die beiden Lamas zurück in ihr Gehege eskortiert.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: Lkw Unfall – B17 Sollenau

Zu einem Lkw Unfall ist es am Dienstagnachmittag (24.11.2020) auf der B17 zwischen Schönau / ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen