Sa. Feb 27th, 2021

Einen nicht alltäglichen Einsatz gab es in Payerbach. „Tierrettung, zwei entlaufene Lamas auf der B27“. So lautete am Mittwochnachmittag die Alarmierung für die Polizei und die FF Payerbach. Zwei aus einem Gehege entlaufene Lamas lösten den Einsatz aus. Da sich die Tiere von den Einsatzkräften nicht beruhigen ließen, entschied man die Tiere vorerst in einen Garten mittels Äpfel und Möhren zu locken. Eine herbeigerufenen Bekannte der Besitzerin die den Lamas vertrauter war, konnte gemeinsam mit den Einsatzkräften die Tiere an die Leine legen. In weiterer Folge wurden die beiden Lamas zurück in ihr Gehege eskortiert.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku [/box]