Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Neunkirchen: Tödlicher Verkehrsunfall auf der S6 bei Natschbach

NÖ/ Bez. Neunkirchen: Tödlicher Verkehrsunfall auf der S6 bei Natschbach

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am Montag gegen 10:30 auf der Semmering Schnellstraße (S6), Höhe Raststation Natschbach gekommen. Ein 38 jähriger Lenker der auf der Richtungsfahrbahn Wiener Neustadt unterwegs war, kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, krachte gegen eine Hinweistafel, schlitterte in weiterer Folge hinter der Leitschiene entlang und stürzte über eine Böschung, die in der Ab- Auffahrtsspur der Richtungsfahrbahn Steiermark mündet.

Der Pkw kam auf dem Dach zu liegen. Trotz des raschen Eintreffens der Einsatzkräfte, verstarb der Lenker aufgrund seiner schweren Verletzungen noch am Unfallort. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Nach der polizeilichen Unfallaufnahme wurde der Unfallwagen von der FF Neunkirchen Stadt geborgen und verbracht.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

STMK/ Bez. HF: Schwerer Lkw Unfall auf der A2 im Wechselabschnitt

Gegen 10 Uhr ist es am Mittwochvormittag (11.11.2020) auf der A2 Richtung Graz im Wechselabschnitt ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen