Fr. Okt 22nd, 2021

Am 07.03.2012 stand für die Atemschutzträger der Feuerwehr Steyregg die Abschlussübung bezüglich der Umstellung auf die AS-Masken der Type Dräger FPS 7000, am Programm. Übungsannahme war der Brand eines Hauses in welchem sich noch eine Person befindet. So mussten unserer Trupps sich im stark verrauchten Haus auf die Suche nach der Person und dem Brandherd machen. Allen Trupps gelang es die gesuchte Person schnellstmöglich zu finden und zu Retten und anschließend den Brand erfolgreich zu bekämpfen. Hauptaugenmerk wurde bei dieser Übung auf die Handhabung und den  Umgang mit den AS Masken gelegt. Abschließend wurde gemeinsam der Entschluss gefasst, dass die Umstellung auf den genannten Maskentyp ein wichtiger Schritt in Richtung Sicherheit und Schnelligkeit der AS-Trupps war. Somit sind die neuen Masken in der Feuerwehr Steyregg nun offiziell in den Dienst gestellt. Unser Dank gilt den Kameraden HBM Schinagl Stefan und OLM Hackl Hubert für die Ausarbeitung und Durchführung dieser Übung sowie Hackl Wolfgang, dem Besitzer des Objektes, der uns mit der zur Verfügungsstellung seines Anwesens diese Übung erst ermöglichte!

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Steyregg[/box]