So. Dez 5th, 2021

Am 8. März 2012 kam ein junger Fahrzeuglenker gegen 15.30 Uhr auf der L 150 zwischen Moosbrunn und Unterwaltersdorf nach einer Rechtskurve mit seinem Wagen ins Schleudern. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und landete, auf der Seite liegend, im angrenzenden Feld. Der junge Mann konnte über die Beifahrerseite den Wagen verlassen und wurde nur leicht verletzt. Ein zufällig vorbeikommender Sanitäter alarmierte die Einsatzkräfte und leistete Erste Hilfe. Der Wagen musste von der Feuerwehr Moosbrunn geborgen werden. Während der Bergung musste die L 150 kurz gesperrt werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Thomas Lenger [/box]