Mo. Aug 2nd, 2021

Erst drei Tage ist Samy in ihrem neuen Zuhause in Ebreichsdorf. Auf ihrer Erkundungstour durch das neue Haus wurde ihr am Mittwochvormittag die Sauna zum Verhängnis. Die junge Katze kletterte auf die Sauna und rutschte in einen schmalen Spalt zwischen Sauna und Wand. Den ganzen Tag über versuchten die Hausbesitzer ihren neuen Schützling aus der Misslage zu befreien. Gegen 16 Uhr alarmierten sie dann die Feuerwehr. Wenig später rückte die Feuerwehr Ebreichsdorf mit drei Fahrzeugen und 15 Mann an, um Samy aus ihrer Notlage zu befreien. Mit großem Krafteinsatz gelang es den Florianis die Sauna zu verschieben und die Katze aus ihrer verzwickten Situation zu befreien.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Thomas Lenger[/box]