Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: 6 Feuerwehren im Hochwassereinsatz in Steinabrückl

NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: 6 Feuerwehren im Hochwassereinsatz in Steinabrückl

Seit 16:30 stehen 5 Feuerwehren in Steinabrückl bei der Kraftwerksbaustelle im Hochwassereinsatz. Da der Piestingfluss aufgrund der Schneeschmelze und den Regenfällen der letzten zwei Tage das Doppelte an Wasser führt wie normal, droht der Fluss bei der Kraftwerksbaustelle in Steinabrückl im Bereich des Dammes über die Ufer zu treten und eine angrenzende Siedlung zu überfluten. Die Kraftwerksbaustelle ist ebenfalls von der Überflutung bedroht. Bürgermeister Ing. Gustav Glöckler war für die gesamte Einsatzdauer vor Ort, um den Einsatzleiter der FF Steinabrückl (OBI Walter Pfisterer) in der Entscheidungsfindung zu unterstützen!

Update 20 Uhr:

6 Feuerwehren mit 54 Mitgliedern versuchen derzeit mit einer Großpumpe (Zug SPA 900 des Katastrophenhilfsdienstes) das Wasser im Bereich des Dammes abzupumpen und den Damm zu entlasten. Ein Mischwagen der Firma Reiterer unterstützt die Einsatzkräfte beim Füllen der erforderlichen Sandsäcke. Zusätzlich zu den ca. 500 Sandsäcken vor Ort wurden weitere 1000 Stück von der FF Wiener Neustadt angefordert.

Update 22 Uhr:

Die Lage ist mittlerweile unter Kontrolle. Die Großpumpe wird die ganze Nacht über das Wasser abpumpen, um den Damm zu entlasten. Weiters stellt die FF Steinabrückl eine Dammwache um bei einem eventuellen Dammbruch sofort handeln zu können.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. MD: 12 erfolgreiche Teilnehmer beim Staplerkurs

Im Mai 2019 hatte die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf die Möglichkeit im Feuerwehrhaus ...

One comment

  1. Bgm. Ing. Gustav Glöckler

    Als Bürgermeister der Marktgemeinde Wöllersdorf-Steinabrückl möchte ich bei allen mitwirkenden Feuerwehren für die prompte und professionelle Unterstützung der FF-Steinabrückl bedanken! Auf Anforderung v. Kdt. Walter Pfisterer wurde ich zur Entscheidungsfindung über die Vorgehensweise eingebunden und war daher die ganze Zeit vor Ort und konnte mir einen Eindruck von eurer Arbeit machen – tolle Leistung!

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen