Di. Sep 28th, 2021

Zu einem Schadstoffeinsatz kam es am Montag, 20.02.2012 im Bezirk Mürzzuschlag! Im Bereich Mitterdorf ist Öl von einer Firma in die Mürz gelangt und hat sich dort ausgebreitet. Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden um 13:24 Uhr zur Hilfe gerufen. Sofort wurden Ölsperren in der Mürz im Bereich Kraftwerk Lichtenegg II (Mitterdorf), Dorfbrücke Wartberg und Kraftwerk Wartberger Kogel (Kindtal) errichtet. Insgesamt waren 7 Feuerwehren mit 25 Einsatzkräften und 11 Fahrzeugen über vier Stunden eingesetzt.

 

Anwesend waren:

FF Kindberg (Öl-Schadenstützpunkt im Bez. Mürzzuschlag)

FF Mitterdorf
FF Kindtal
FF Leoben Göss

FF Bruck/Mur

FF Krieglach
FF Mürzzuschlag

 

Polizei

BH Mürzzuschlag

Chemiealarmdienst Land Steiermark

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos: BFV Mürzzuschlag – Text: FF Pusterhofer[/box]