Do. Jul 29th, 2021

Heute am 18.02.2012, kurz vor 6 Uhr früh, wurden etwa 100 Mitglieder der Feuerwehren im Bezirk Hollabrunn unsanft geweckt. „Scheunenbrand in Enzersdorf im Thale“ lautet die Alarmmeldung. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand das gelagerte Stroh des Pferdestalles in Vollbrand. Ein  Löschangriff mit drei Rohren konnte die erste Brandlast rasch eindämmen. Die restlichen Löscharbeiten gestalten sich im Moment allerdings noch als schwierig. Problematisch ist die eingeschränkte Zugangsmöglichkeit ins Objekt und die Dämmung im Dachbereich. Ein Pferd ist leider verendet. Alle weiteren Pferde wurden vom Besitzer ins Freie gelassen und konnten entkommen.

Altenmarkt im Thale
Enzersdorf im Thale
Hollabrunn
Kleinstetteldorf
Nappersdorf
Wullersdorf
BFKDO Hollabrunn
Polizei
Rotes Kreuz

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Wolfgang Thürr (BSB ÖA – BFK HL)[/box]