Mo. Mai 17th, 2021

Am Vormittag des 17. Februar rutschte ein Holztransporter in Loipersdorf (Gemeinde Hochneukirchen-Gschaidt) von der eisigen Strasse. Der Anhänger des LKWs kippte um und die geladenen Holzbloche rollten bis in den
Höllergraben. Das Zugfahrzeug drohte ebenfalls abzurutschen. Die Feuerwehr Gschaidt sicherte das Fahrzeug mit dem TLF. Trotz der Hilfe zweier Traktoren mit Seilwinden konnte das vollgeladene Zugfahrzeug nicht zurück auf die Strasse gezogen werden. Zur Unterstützung wurde ein 40 Tonnen Kran der Firma Lackner angefordert. Mit vereinten Kräften konnte bis am späten Nachmittag der Holztransporter wieder auf die Straße gebracht werden und die Ladung wurde wieder eingesammelt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Gschaid[/box]