Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Holztransporter in Loipersdorf umgekippt

NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Holztransporter in Loipersdorf umgekippt

Am Vormittag des 17. Februar rutschte ein Holztransporter in Loipersdorf (Gemeinde Hochneukirchen-Gschaidt) von der eisigen Strasse. Der Anhänger des LKWs kippte um und die geladenen Holzbloche rollten bis in den
Höllergraben. Das Zugfahrzeug drohte ebenfalls abzurutschen. Die Feuerwehr Gschaidt sicherte das Fahrzeug mit dem TLF. Trotz der Hilfe zweier Traktoren mit Seilwinden konnte das vollgeladene Zugfahrzeug nicht zurück auf die Strasse gezogen werden. Zur Unterstützung wurde ein 40 Tonnen Kran der Firma Lackner angefordert. Mit vereinten Kräften konnte bis am späten Nachmittag der Holztransporter wieder auf die Straße gebracht werden und die Ladung wurde wieder eingesammelt.

Fotos und Text: FF Gschaid

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: Lkw Unfall – B17 Sollenau

Zu einem Lkw Unfall ist es am Dienstagnachmittag (24.11.2020) auf der B17 zwischen Schönau / ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen