Sa. Feb 27th, 2021

Am Donnerstag, 16.02.2012 wurde die FF Mürzzuschlag um 06:39 Uhr von der Asfinag Tunnelwarte, zu einem LKW Unfall im Tunnel Spital/Semmering gerufen. Der Tunnelwart hat über die Kamera gesehen, dass es sich um einen Gefahrgut-Transport handelt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich folgende Lage dar: Ein PKW liegt auf der Beifahrerseite im Einfahrtsbereich des Tunnels Spital und ein Sattelschlepper steht ca. 80 m weiter im Tunnel quer über beide Fahrspuren. Er „lehnte“ sich an die Tunnelwand und stürzte dadurch nicht um. Der LKW hatte zum Glück nur Reinigungsmittel in Kanistern geladen. Keiner wurde beschädigt! Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die beiden Insassen des PKW blieben unverletzt, der LKW Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Mürzzuschlag eingeliefert. Die FF Mürzzuschlag war mit 3 Fahrzeugen und 18 Mann im Einsatz. Die Asfinag Mürzzuschlag richtete eine Verkehrsableitung bei Mürzzuschlag West ein. Die S6 war während der Bergungs- und Aufräumungsarbeiten für ca. 2 Stunden gesperrt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Foto: BFV Mürzzuschlag / Text FF Pusterhofer[/box]