Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Wassergebrechen in Wöllersdorf

NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Wassergebrechen in Wöllersdorf

Am Mittwochabend gegen 21 Uhr wurde die FF Wöllersdorf zu einem Wassergebrechen in einem Mehrparteienhaus der Gemeinde in Wöllersdorf alarmiert. Vor Ort bot sich den Einsatzkräften folgende Lage: Aus einer im 1 Stock befindlichen Wohnung trat Wasser aus. Das Wasser tropfte im Erdgeschoss bereits von der Decke im Eingangsbereich sowie aus dem Sicherungskasten. Da die Wohnungsbesitzer nicht zuhause waren, musste von der Feuerwehr unter Anwesenheit der Polizei über die Balkontür eingestiegen werden. In der Wohnung stellte sich heraus, dass ein defekter Duschkopf sowie ein verstopfter Abfluss der Grund für den Wasseraustritt waren. Bürgermeister Ing. Gustav Glöckler verschaffte sich persönlich einen Eindruck am Einsatzort. Um weiteren Schaden zu verhindern wurde das Wasser in der betroffenen Wohnung vom Wassermeister Stellvertreter abgedreht.

Fotos und Text: Einsatzdoku / Derfler R. / Schrenk M.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Brand einer Infrarot – Heizdecke in Schwarzau am Steinfeld

In der Nacht auf Dienstag (24.11.2020) wurden die Feuerwehren Schwarzau am Steinfeld und Föhrenau zu ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen