Mi. Feb 24th, 2021

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag auf der B21a bei Wiener Neustadt gekommen. Ein mit zwei Personen besetzter Pkw ist im Bereich Heideansiedlung von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Durch die starke Deformierung des Fahrzeuges wurde die Beifahrerin eingeklemmt. Unter Einsatz des Hydraulischen Rettungssatzes wurde die schwer Verletzte von den Feuerwehren Steinabrückl und Wiener Neustadt aus dem Pkw geschnitten. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort, wurde die Beifahrerin mit schweren Verletzungen vom Notarzthubschrauber C3 ins Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen. Der Lenker der nicht im Pkw eingeklemmt war, erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungswagen ins Landesklinikum Wr. Neustadt gebracht. Nach der Unfallaufnahme der Polizei wurde der Pkw von der FF Wiener Neustadt geborgen. Die B21a war für die Dauer des Einsatzes in diesem Bereich gesperrt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku / Derfler R. [/box]