Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Schwerer VU mit eingeklemmter Person auf der B21a

NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Schwerer VU mit eingeklemmter Person auf der B21a

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag auf der B21a bei Wiener Neustadt gekommen. Ein mit zwei Personen besetzter Pkw ist im Bereich Heideansiedlung von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Durch die starke Deformierung des Fahrzeuges wurde die Beifahrerin eingeklemmt. Unter Einsatz des Hydraulischen Rettungssatzes wurde die schwer Verletzte von den Feuerwehren Steinabrückl und Wiener Neustadt aus dem Pkw geschnitten. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort, wurde die Beifahrerin mit schweren Verletzungen vom Notarzthubschrauber C3 ins Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen. Der Lenker der nicht im Pkw eingeklemmt war, erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungswagen ins Landesklinikum Wr. Neustadt gebracht. Nach der Unfallaufnahme der Polizei wurde der Pkw von der FF Wiener Neustadt geborgen. Die B21a war für die Dauer des Einsatzes in diesem Bereich gesperrt.

Fotos und Text: Einsatzdoku / Derfler R.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Fahrzeugbergung in Kirchberg am Wechsel

Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Kirchberg am Wechsel zu einer Fahrzeugbergung nach Kirchberg Au gerufen. ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen