So. Aug 1st, 2021

In Leopoldsdorf (Bezirk Wien-Umgebung) steht ein Entsorgungsbetrieb in Flammen – das Feuer ist in einer Lagerhalle ausgebrochen und hat mittlerweile auch auf einen angrenzenden Pharmaziebetrieb übergegriffen. 120 Feuerwehrleute aus den Bezirken Wien-Umgebung und Mödling waren am Freitagnachmittag damit beschäftigt, das Chemikalienlager des Pharmaziebetriebes zu kühlen. Der Brand in der Lagerhalle ist mittlerweile unter Kontrolle. Die Arbeiten der Feuerwehr gestalten sich aber schwierig, alle Hydranten sind ausgelastet, die Eisdecke eines Teiches musste aufgeschnitten werden, um neues Löschwasser zu bekommen. Verletzt wurde niemand. Da die Gefahr bestehe, dass giftige Dämpfe frei werden könnten, wurden die Bewohner aufgerufen, die Fenster geschlossen zu halten.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos: Thomas Lenger / Text: ORF NOE[/box]