Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Horn: Verkehrsunfälle halten Feuerwehren auf Trab

NÖ/ Bez. Horn: Verkehrsunfälle halten Feuerwehren auf Trab

Pkw im Straßengraben am Schauberg

Am Donnerstag, den 9. Februar 2012, wurden die Feuerwehren Horn und Mödring gegen 18:19 Uhr zum Einsatz alarmiert. Ein Pkw rutschte am Schauberg in den Straßengraben. Unter der Einsatzleitung von OBI Sascha Drlo rückten beide wehren zum Einsatz aus. Der Pkw konnte mit der Seilwinde des Unimogs der FF Horn aus dem Straßengraben gezogen werden. Verletzt wurde niemand. Der Pkw war so weit unbeschädigt, dass der Lenker die Fahrt fortsetzten konnte.

Verkehrsunfall zwischen Gallien und Mödring

Am Mittwoch, den 08.Februar 2012, wurden die Feuerwehren Horn und Mödring um 14:18 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der LB 4 alarmiert. Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Leitplanke. Die Lenkerin des Fahrzeuges wurde von einem zur Unfallstelle alarmierten Team des Roten Kreuzes Horn untersucht, musste jedoch nicht in das Krankenhaus eingeliefert werden. Die beiden Feuerwehren rückten unter der Einsatzleitung von OBR Werner Loidolt mit 4 Fahrzeugen und 14 Mann zur Bergung des Unfallfahrzeuges aus. Der Einsatz war nach 45 Minuten beendet. Für die Dauer der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr wechselseitig angehalten.

Fotos und Text: OBI Sascha Drlo

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. ME: Tierrettung in Melk

Zu einer Tierrettung wurde die FF Melk am Freitagnachmittag ins Stadtgebiet alarmiert. Passanten meldeten zwei ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen