Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Neunkirchen: Frau lag fast 24 Stunden bewegungsunfähig in ihrer Wohnung

NÖ/ Bez. Neunkirchen: Frau lag fast 24 Stunden bewegungsunfähig in ihrer Wohnung

Zu einer „Person in Notlage“ wurden letzte Nacht das Rote Kreuz und die Feuerwehr Gloggnitz alarmiert. In einer Wohnhausanlage in Gloggnitz hörten Nachbarn die Hilferufe einer seit dem Vortag gestürzten Dame und wählten den Notruf. Über ein Außenfenster konnten sich die Rettungskräfte einen Zugang zu der Dame verschaffen. Nach der Erstversorgung wurde die verletzte Person dem nachgeforderten Notarztteam übergeben.

Text: Stefan Spielbichler – RK Gloggnitz / Fotos: Thomas Rauch – FF Gloggnitz

ebenfalls interessant

STMK/ Bez. HF: Schwerer Lkw Unfall auf der A2 im Wechselabschnitt

Gegen 10 Uhr ist es am Mittwochvormittag (11.11.2020) auf der A2 Richtung Graz im Wechselabschnitt ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen