Di. Nov 30th, 2021

Auf der A3 in Fahrtrichtung Wien kam es am 7. Februar 2012 gegen 9:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen. Ein Pkw Lenker aus Ungarn kam auf der Schneefahrbahn ins schleudern und prallte erst gegen einen weiteren Pkw und dann gegen die Leitschienen. Auch ein drittes Fahrzeug wurde dabei gestreift. Das Fahrzeug des ungarischen Lenkers musste von der Feuerwehr Ebreichsdorf mittels Kran geborgen werden. Die beiden anderen Fahrzeuge wurden von der Feuerwehr von der Autobahn abgeschleppt. Verletzt wurde niemand.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Thomas Lenger [/box]