Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Kellerbrand in Wiener Neustadt

NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Kellerbrand in Wiener Neustadt

Am Montagabend gegen 22 Uhr wurde die FF Wiener Neustadt zu einem Kellerbrand ins Stadtgebiet von Wiener Neustadt gerufen. Beim Eintreffen der ersten Löschmannschaften drang bereits dichter Rauch aus dem Kellerbereich eines Mehrparteienhauses. Unter schweren Atemschutz begaben sich die Florianis ins Kellerinnere um die Brandbekämpfung vorzunehmen. Mehrere Kellerabteile standen in Vollbrand. Nach einem umfassenden Innenangriff konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht, bzw. gelöscht werden. Weiters wurde der verrauchte Bereich mittels Überdruckbelüfter belüftet. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Neben der FF Wiener Neustadt stand das Rote Kreuz sowie die Polizei im Einsatz. Warum es zum Brand gekommen ist, steht noch nicht fest. Die Polizei hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

Fotos und Text: Einsatzdoku / Derfler R. / Schrenk M.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen