Di. Okt 19th, 2021

Technischer Einsatz Personensuche (mit glücklichem Ausgang), Ein junges Mädchen wurde am 3. Februar seit ca 10 Uhr vermisst und konnte von der Polizei und den Eltern nicht aufgefunden werden. Über Florian Baden wurden um 23:14 Uhr die Feuerwehren des Unterabschnittes 5 (Großau, Gainfarn, Sooß und Bad Vöslau) zu einer Personensuche alarmiert. Das Feuerwehrhaus Bad Vöslau diente als Sammelpunkt für alle Feuerwehren. Ein Kamerad der FF Bad Vöslau, Stefan Zankl, bemerkte auf dem Weg zum Einsatz ein junges Mädchen im Stiegenhaus eines Wohnhauses. Im Feuerwehrhaus eingetroffen wurde die Polizei und ein Fahrzeug der Feuerwehr Bad Vöslau unverzüglich zu dem Gebäude geschickt. Dort angekommen konnte das Mädchen unverletzt und wohlauf gefunden und der Polizei übergeben werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku / Daniel Wirth[/box]