So. Sep 19th, 2021

Am Montag, dem 30. Jänner 2012 wurden wir mittels Sirene und Funkmeldeempfänger gegen 09:40 Uhr zu einem Kleinbrand in der Josef-Bauer-Straße gerufen. Der Tankwagen machte sich, vollbesetzt mit 9 Mann, zum Einsatzort auf. Dort angekommen konnten wir feststellen, dass ein Restmüllsack Feuer gefangen hatte. Ein Mann machte sich mit dem Hochdruckschlauch ans Werk den Brand zu löschen. Auch eine Altpapier-Tonne hatte bereits begonnen zu schmelzen. Ein Übergreifen auf einen nahestehenden Baum sowie auf Gebäude konnte glücklicherweise verhindert werden, da ein Nachbar sofort die Feuerwehr alarmierte. Die Hausbewohner selbst hatten nichts von dem Brand bemerkt.

Eingesetzte Kräfte:
FF Böheimkirchen-Markt mit TLF und insgesamt 15 Mann (inkl. Bereitschaft)
Exekutive

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Böheimkirchen Markt[/box]